Hier ist was los - Wochenblatt

Hier ist was los

22
August
2017
11:00
Hier ist was los
30. April 2017 11:00 - 29. Oktober 2017 11:00
Driving Range Golfclub Bodensee Weißensberg - Weißensberg, Deutschland
Ab 23. April bieten wir jeden Sonntag am Golfclub Bodensee-Weißensberg kostenloses Schnuppergolfen, von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr an.
24
August
2017
19:00
24. August 2017 19:00
Hoftheater - Baienfurt, Deutschland
Klingt das nach Jimi Hendrix, Bob Dylan oder Peter Green? Egal, die Musik von Oli Maschas Blues Bus ist rigoros realer Rock & Blues. Die Töne, die der schwäbische Gitarrist und seine Freunde spielen sind in erster Linie authentisch, ihre Musik kratzt mit rasiermesserscharfen Riffs das Brimborium von der Blues-Rock-Tradition und lässt einen das nackte, echte Leben spüren. Was kann es Schöneres am einem warmen Augustabend geben? www.olivermascha.de * bei gutem Wetter im Hoftheater-Garten, bei schlechtem Wetter im Theater. Der Eintritt ist frei. Als Gäste können Sie den Musikern ein freiwilliges Dankeschön in den Hut werfen und tun dies gerne. Plätze gibt es, solang es Plätze gibt.
25
August
2017
20:15
25. August 2017 20:15
Hoftheater - Baienfurt, Deutschland
In einer Gorilla-Gruppe ist der Silberrücken dank seiner Erscheinung, Kraft und Erfahrung verantwortlich für die Sicherheit und das Wohlergehen des Rudels. Bei uns Menschen ist das nicht anders. Der Mann in den 50ern hat den sozialen Status, die wirtschaftliche Sicherheit und die geistige Reife, um Familie, Arbeitskollegen und Freundeskreis sicher durch die Stürme des Alltags zu leiten. Auch die Haare auf dem Rücken tendieren mittlerweile ins Silbrige. Es läuft, könnte man meinen. Allerdings gibt es im Gesellschaftsdschungel Situationen, mit denen der Silberrücken nicht gerechnet hat – z. B. die eigenen Eltern, die sich immer seltsamer gebärden; die unerklärliche Anziehung, die junge Weibchen, alter Wein und anstrengende Trendsportarten plötzlich auf ihn ausüben; die Erkenntnis, dass er nicht mehr alles gehändelt bekommt, die Kraft nachlässt und... ja... der Nebel langsam aufsteigt... www.uliboettcher.de VVK 21,80 € | erm. 19,05 € inkl. VVK-Gebühr AK 23,00 € | erm. 20,50 € SWR3-Clubber bekommen Ermäßigung an der Abendkasse *bei schlechtem Wetter im Theatersaal
27
August
2017
17:00
Hier ist was los
27. August 2017 17:00
Hoftheater - Baienfurt, Deutschland
Sonntag Nachmittag, die Sonne scheint und die Kinder sollten dringend mal wieder an die frische Luft? Kein Problem! An jedem sonnigen Sonntag im Juli & August gibt es das WURSTSTOCK-FESTIVAL im Hoftheater. Feuerstellen für Wurst am Stecken und Steckerlbrot für die Kleinen und ein großartig-leckeres Biergarten-Grill-Buffet für die Genießer unter uns. Und das alles im Hoftheater-Biergarten hinter der Streuobstwiese, dazu ein frisch gezapftes Bier, kühlen Apfelmost oder einen erstklassigen Sommerwein und einen der schönsten Sonnenuntergänge im Schussental ... Mal ehrlich, wer da noch zum Entspannen in den Urlaub fährt ist selber schuld. Nur bei Sonnenschein. Plätze gibt es, solange es Plätze gibt, keine Reservierung möglich, einfach vorbeikommen und genießen.
27
August
2017
19:00
27. August 2017 19:00
Stadtgarten-Rondell - Biberach an der Riß, Deutschland
Theaterstraße 88400 Biberach an der Riss Bei schlechtem Wetter: Alte Stadtbierhalle (auf dem Gigelberg) Jahnstraße „Swing That Music" lautet das musikalisches Motto der drei Virtuosen Oliver Waitze (Akustikgitarre), Jesper Rübner-Petersen (Mandoline) und Max Schaaf (Kontrabass), das sie auf „A Jazzy Note" eindrucksvoll unter Beweis stellen. Zusammen verschmelzen sie ihre Qualitäten als „vibrierendes Trio" zu einer äußerst unterhaltsamen musikalische ménage à trois und zeigen dabei stilistische Vielseitigkeit, hohe Virtuosität und enorme Spielfreude bei ihrem Repertoire aus Hot Swing, brasilianischem Choro und traditionellem Bluegrass. Das Dreigestirn zeigt mitreißendem Esprit bei Traditionals wie „Minor Blues", bei stilvollen Adaptionen des Django-Reinhardt-Klassikers „Django's Castle" oder bei einer gut gelaunten Interpretation des beliebten „Panhandle Rags". Elegant verweben sich hier Harmonien, geschickt wechselt die Melodieführung zwischen Mandoline und Gitarre, stets umsorgt von einem schwingenden Kontrabass, der seine Freiräume ebenso zu Soloausflügen nutzt. Das macht „A Jazzy Note" zu einem Musikvergnügen, das Liebhaber akustischer Musik begeistern wird. Der Eintritt ist frei, Spenden werden vom veranstaltenden Biberacher Musiknacht e.V. aber gerne entgegen genommen. Sonstige Angaben Bei unsicherer/schlechter Wetterlage dient die Alte Stadtbierhalle auf dem Gigelberg als Ausweichquartier.
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren