PFULLENDORF — Am 15. Mai geht es rund in Pfullen­dorf! Die Geschäf­te in der Innen­stadt und im Seepark Center öffnen Ihre Türen und laden von 13–18 Uhr zum Einkau­fen ein.

„Schlem­men, einkau­fen, bummeln und verwei­len“ sind die Schlag­wör­ter für den Verkaufs­of­fe­nen Sonntag im Mai. Nicht nur die Gastro­no­mie lockt mit beson­de­ren kulina­ri­schen Lecke­rei­en, sondern auch Stände der örtli­chen Verei­ne wie zum Beispiel dem Tennis­club oder dem Türk SV Pfullen­dorf freuen sich auf Ihren Besuch in der Altstadt. Das Angebot reicht dabei von italie­ni­schen, griechi­schen, franzö­si­schen, türki­schen Gerich­ten bis zu Klassi­kern aus der Balkan­kü­che. Die klassi­sche rote Markt­wurst darf dabei aber natür­lich nicht fehlen. Süß wird es an den Ständen der teilneh­men­den Schul­klas­sen. Frische selbst­ge­mach­te Waffeln oder tradi­tio­nel­ler Sonntags­ku­chen verströ­men ihren süßli­chen Duft in der Haupt­stra­ße. Die Sankt Georgs Pfadfin­der mixen dazu passend erfri­schen­de und erlesen­de Cocktails.

Die Geschäf­te in der Innen­stadt und im Seepark Center begrü­ßen Sie von 13–18 Uhr mit attrak­ti­ven Angeboten.

Mit einem Angebot der beson­de­ren Art betei­ligt sich auch die Stadt­bü­che­rei Pfullen­dorf an dem Tag und meldet sich mit einer fulmi­nan­ten Ausstel­lung zurück im städti­schen Kultur­ge­sche­hen: die Stockacher Malerin Birgit Brandys zeigt in den Räumen der Stein­scheu­er ab Mitte Mai eine Auswahl ihrer großfor­ma­ti­gen Expona­te. Unter dem Titel „Augen­bli­cke“ werden ein Dutzend ihrer überdi­men­sio­na­len Portrait­bil­der zu sehen sein, die mit ihrer expres­si­ven Farbwir­kung und Präsenz den Betrach­ter unmit­tel­bar in den Bann ziehen. Mit einer feier­li­chen Vernis­sa­ge wird die Ausstel­lung am verkaufs­of­fe­nen Sonntag, 15. Mai, um 15 Uhr offizi­ell eröff­net und kann an diesem Tag bis 18 Uhr besucht werden. Die Grußwor­te überneh­men Bürger­meis­ter Thomas Kugler und Büche­rei­lei­te­rin Marti­na Feldt. Die Lauda­tio hält Werner Gaiser, der auch für die musika­li­sche Umrah­mung sorgen wird. Der stell­ver­tre­ten­de Bürger­meis­ter der Stadt Stock­ach schätzt seit Langem das künst­le­ri­sche Wirken der passio­nier­ten Malerin Birgit Brandys, die bereits mit einigen Ausstel­lun­gen im Boden­see­raum große Beach­tung und Wertschät­zung fand. In der Stadt­bü­che­rei Pfullen­dorf können ihre Werke nun bis Ende Oktober entdeckt werden.

Wie gewohnt verbin­det ein kosten­lo­ser Shuttle­bus die verschie­de­nen Einkaufs­ge­bie­te in der Stadt. So kommen auch Besucher die mit der Räuber­bahn anrei­sen bequem bis ins Seepark Center und wieder zurück.

Der Bus fährt von 13:30 Uhr bis 17:30 Uhr im Runden­ver­kehr und hält im Seepark Center, am ZOB, am Stadt­see, in der Altstadt und am Stadtgarten.