TUTTLINGEN — Die Aescu­lap AG gewährt am Mittwoch, 19. Oktober, einen Einblick in ihre Produk­ti­ons­wer­ke. Bei einem geführ­ten Rundgang kann man die Vielfalt der Medizin­tech­nik und auch ihre Entwick­lung im Laufe der Jahrzehn­te entde­cken. Im Anschluss daran haben die Besucher*innen die Chance in der „Innova­ti­on Facto­ry“ die vollau­to­ma­ti­sier­te Herstel­lung eines Steril­con­tai­ners zu erleben und die Produk­ti­ons­phi­lo­so­phie in diesem Werk kennenzulernen.

Die Führung findet am Mittwoch, 19. Oktober, von 13.30 bis 15.30 Uhr statt. Treff­punkt ist am Aescu­la­pi­um, Eingang Bahnhof­stra­ße. Eine Anmel­dung ist erfor­der­lich – die Plätze sind sehr begehrt! Anmel­dun­gen auf der Inter­net­sei­te der Stadt Tuttlin­gen, Touris­mus, Stadt­füh­run­gen, per Email an touristik@tuttlingen.de oder telefo­nisch unter Tel.: 07461–99340.