RAVENSBURG — Mit ihrem jährli­chen Wettbe­werb “Preis­ge­krönt” würdigt und fördert die Bürger­stif­tung Kreis Ravens­burg bürger­schaft­li­ches Engage­ment im Landkreis Ravens­burg. In Koope­ra­ti­on mit dem Kreis­ju­gend­ring Ravens­burg e. V. rückt in diesem Jahr unter dem Motto „Jung. Nachhal­tig engagiert. Gemein­sam für 17 Ziele“ die junge Genera­ti­on in den Mittel­punkt. Projek­te und Initia­ti­ven von Kindern, Jugend­li­chen und jungen Erwach­se­nen, die sich für die Umwelt, den Klima­schutz oder im sozia­len Bereich engagie­ren, sollen sicht­bar gemacht und belohnt werden.

Mit dem Wettbe­werb „Preis­ge­krönt 2022“ würdi­gen die Bürger­stif­tung Kreis Ravens­burg und der Kreis­ju­gend­ring Ravens­burg das Engage­ment von jungen Menschen, die sich für die 17 UN-Nachhal­tig­keits­zie­le (Sustainab­le Develo­p­ment Goals, kurz SDGs) einset­zen. Gesucht werden Projek­te und Initia­ti­ven, die nachhal­ti­ge Lösun­gen für die aktuel­len Heraus­for­de­run­gen bieten und vor Ort ganz konkret einen Beitrag zur Umset­zung der Globa­len Entwick­lungs­zie­le leisten. „Nur wenn alle an einem Strang ziehen und sich jede und jeder bewusst macht, dass uns die aktuel­len sozia­len, wirtschaft­li­chen und ökolo­gi­schen Heraus­for­de­run­gen alle etwas angehen, können wir eine nachhal­ti­ge Entwick­lung errei­chen. Hier setzt der Wettbe­werb „Preis­ge­krönt 2022“ an, mit dem wir den Taten­drang der jungen Genera­ti­on, die sich vor der eigenen Haus- oder Klassen­zim­mer­tü­re für die Gesell­schaft, den Klima­schutz oder die Umwelt einsetzt, hervor­he­ben und gute Beispie­le sicht­bar machen wollen. Das Handeln der Bürger­stif­tung orien­tiert sich dabei auch hier an dem Grund­satz „global denken, lokal handeln“, wirbt Eva-Maria Meschen­mo­ser, stv. Vorstands­vor­sit­zen­de der Bürger­stif­tung Kreis Ravens­burg, für die Teilnahme.

Mit einem Preis­geld im Gesamt­wert von 10.000 Euro sollen junge Menschen ausge­zeich­net werden, die sich gemein­sam in Verei­nen, Klassen, Jugend­grup­pen etc. für eine gerech­te, umwelt­freund­li­che oder klima­neu­tra­le Welt einset­zen. Beispie­le für ein Engage­ment zuguns­ten der Nachhal­tig­keits­zie­le sind Initia­ti­ven gegen Lebens­mit­tel­ver­schwen­dung oder Kinder­ar­mut sowie der Einsatz für Fair Fashion, Arten­viel­falt, klima­neu­tra­le Mobili­täts­kon­zep­te und innova­ti­ve Strate­gien zur Müllver­mei­dung oder Recycling­pro­jek­te und vieles mehr.

Weite­re Infor­ma­tio­nen und Bewer­bung unter: www.buergerstiftung-kreis-rv.de/17ziele

Bewer­bun­gen können jeder­zeit per E‑Mail an anja.beicht@bskrv.de einge­reicht werden. Bewer­bungs­frist: 30. Septem­ber 2022