BAD WALDSEE — Im Rahmen der jährli­chen Bürger­infor­ma­ti­on zum Leucht­turm­pro­jekt „Altstadt für Alle“ lädt die Stadt­ver­wal­tung am Samstag, 2. Oktober, zu einem geführ­ten Stadt­spa­zier­gang durch die Altstadt ein. Die Klein­grup­pen starten viertel­stünd­lich zwischen 13.00 und 14.00 Uhr. 

Treff­punkt ist in der Haupt­stra­ße, vor dem städti­schen Bürger­bü­ro. Die Teilneh­mer bekom­men die Möglich­keit, Hinter­grund­in­for­ma­tio­nen oder auch Planungs- und Baude­tails zum Mobili­täts­band und zu den „Plätz­le“ direkt von den verant­wort­li­chen Fachex­per­ten zu erfah­ren. „Gemein­sam wollen wir die ersten fertig­ge­stell­ten Abschnit­te unserer ganzheit­lich barrie­re­frei­en Altstadt begehen und hoffen auf einen inter­es­san­ten Austausch“, so Stadt­bau­meis­te­rin Andrea Denzel. Bitte die aktuell gülti­gen Corona-Regeln beach­ten und einen Mindest­ab­stand von 1,5 Metern zu den weite­ren Teilneh­mern einhalten.