FRIEDRICHSHAFEN — Zum Jahres­wech­sel übernimmt Zeppe­lin Systems die inhaber­ge­führ­te MTI Misch­tech­nik, deren Unter­neh­mens­an­tei­le im Oktober 2020 nach einem Insol­venz­ver­fah­ren zur Veräu­ße­rung standen. Das Portfo­lio ergänzt den Bereich Zeppe­lin Mixing Techno­lo­gies optimal, da beide Unter­neh­men überwie­gend verschie­de­ne Markt­seg­men­te bedie­nen – sowohl im Hinblick auf den Schwer­punkt der Techno­lo­gien als auch auf die globa­le Abdeckung. Neben dem Portfo­lio spielt auch das Know-how der MTI-Mitar­bei­ter für Zeppe­lin eine große Rolle. Daher führt in Zukunft das ehema­li­ge MTI-Team am Stand­ort Detmold die Geschäf­te von MTI unter neuer Leitung fort. 

Der Geschäfts­be­reich Zeppe­lin Mixing Techno­lo­gies setzt seit Jahren Standards in der Misch­tech­nik und überzeugt mit seinen Lösun­gen. Daher hat sich diese Sparte zu einem wichti­gen Stand­bein des Unter­neh­mens entwi­ckelt. Am Stand­ort Kassel forscht, entwi­ckelt und fertigt ein Exper­ten­team Mischer entspre­chend der Kunden­an­for­de­run­gen. Mit dem moder­nen Techni­kum vor Ort führt Zeppe­lin Systems Tests im Indus­trie­maß­stab durch, um die Proze