SIGMARINGEN — Ab dem 1. Oktober ist Antonio Madeo neuer Bereichs­lei­ter Netze/technische Diens­te. Er übernimmt damit den Aufga­ben­be­reich seines Vorgän­gers Andre­as Gräfe. Neben dem techni­schen Büro ist Madeo auch für die Abtei­lun­gen Stromnetze/Telekommunikation/Prozessleitechnik, Gasnetze/Wasser/Wärmenetze sowie die Abtei­lung Bäder­be­trie­be verant­wort­lich. Andre­as Gräfe, der die Positi­on als „Techni­scher Leiter“ seit dem 01. März 2004 inne hatte, schei­det alters­be­dingt bei den Stadt­wer­ken Sigma­rin­gen aus. Künftig wird er sich ganz auf seine Tätig­keit als Geschäfts­füh­rer der BLS konzen­trie­ren.

„Mit Antonio Madeo rückt nicht nur ein ausge­spro­che­ner Fachmann an die Spitze des techni­schen Bereichs. Durch seine lange Zugehö­rig­keit kennt er die Stadt­wer­ke auch sehr gut und identi­fi­ziert sich voll und ganz mit dem Unter­neh­men. Nicht zuletzt wird ihm die Einar­bei­tung aufgrund der langjäh­ri­gen Tätig­keit und Erfah­rung leicht­fal­len. Alles in allem freuen wir uns sehr, als Nachfol­ger für den geschätz­ten Kolle­gen Andre­as Gräfe einen Mitar­bei­ter aus den eigenen Reihen gefun­den zu haben. Wir wünschen Herrn Madeo einen guten Start für die neue Aufga­be“, so Bernt Aßfalg, Werklei­ter der Stadt­wer­ke Sigma­rin­gen.

Der gelern­te Gas- und Wasser­in­stal­la­teur wechsel­te bereits 1996 zu den Stadt­wer­ken Sigma­rin­gen, wo er zehn Jahre in diesem Bereich tätig war. 2006 schloss Madeo seine Prüfung zum Indus­trie­meis­ter (Fachrich­tung Rohrnetz, Gas und Wasser) bei der IHK Dresden als Jahrgangs­bes­ter ab. Seit 2008 verant­wor­tet er als Betriebs­meis­ter die Sicher­stel­lung der Versor­gung in der Abtei­lung Gas/Wasser/Wärme.

Paral­lel dazu begann Madeo vor drei Jahren ein Studi­um an der dualen Hochschu­le Baden-Württem­berg in Fried­richs­ha­fen (Studi­en­gang Elektro­tech­nik, Studi­en­rich­tung Energie und Umwelt­tech­nik) zum Bache­lor of Enginee­ring (B. Eng.), das er im Septem­ber sehr erfolg­reich abgeschlos­sen hat.