Startseite - Wochenblatt
TOP THEMEN

Ein Kino für Laupheim?

Bekommt Laupheim bald ein kommunales Kino? Die Chancen dafür stehen zumindest so gut wie lange nicht. Damit die Umsetzung klappt, sind die Stadt und der Carl Laemmle Förderverein – die beiden treibenden Kräfte hinter dem Vorhaben – aber auf die Unterstützung der Bürger angewiesen. Am Dienstag, 26. September, findet dazu ein Infoabend statt.Laupheim – „Den Wunsch nach einem Kino gibt…

Schulstart: Endlich geht‘s los!

Für die meisten neuen Erstklässler im Landkreis war der gestrige Mittwoch der Tag, auf den sie sich seit Wochen freuten – ihr erster Schultag. Auch in der Birkendorf-Grundschule in Biberach. Die Gefühlslage beim Schulamt Biberach dagegen ist derzeit eine komplett andere – das muss mit dem sich zuspitzenden Lehrermangel zurechtkommen.Biberach/Landkreis – „Herzlich willkommen, ihr lieben Leute. In unserer Schule begrüßen…

Zwei Stimmen – aber wofür?

Am 24. September ist Bundestagswahl. Jeder der deutschlandweit rund 61,5 Millionen Wahlberechtigten hat zwei Stimmen. Doch was bewirke ich eigentlich mit meiner Erst- und mit meiner Zweitstimme? Wo liegt der Unterschied? Und macht es Sinn, zwei verschiedene Parteien bzw. deren Vertreter zu unterstützen?region – Nächste Woche Sonntag entscheiden die Wähler, wie sich für die kommenden vier Jahre der 19. Deutsche…
Nachrichten aus Ihrer Region

Exklusiv: Fassanstich gewinnen!

Bad Schussenried – Sie wollten schon immer mal vor tausenden Festzeltbesuchern den Fassanstich zelebrieren? So wie das normalerweise nur Bürgermeister oder Brauereichefs dürfen? Dann machen Sie mit bei unserer einmaligen WOCHENBLATT-Aktion: Wir verlosen exklusiv unter unseren Lesern die Ehre des Fassanstichs beim diesjährigen Schussenrieder Oktoberfest, das vom 29. September bis zum 3. Oktober gefeiert wird. Als WOCHENBLATT-Leser haben Sie die…

Aus der Hölle in Sicherheit

Körperliche und seelische Gewalt, keine Rechte und sogar Morddrohungen. Was die Frauen im Frauenhaus Tuttlingen durchmachen mussten, ist kaum vorstellbar. Trotzdem haben sie Hoffnung auf ein besseres Leben.Tuttlingen – Ein kleiner Raum, mit Beratungstisch, ein paar Bilder an der Wand. Was auf den ersten Blick wie ein normaler Büroraum aussieht, ist die erste Anlaufstelle für psychisch und physisch misshandelte Frauen.Isabelle…

Ins Spieleland mit dem Herbstpass

Meckenbeuren-Liebenau – Abenteuer, Spiel und Action in der goldenen Jahreszeit: Mit dem Herbstpass des Ravensburger Spielelands für einmalig 53 Euro haben Besucher die Möglichkeit, die über 70 Attraktionen in acht Themenwelten bis zum Saisonfinale am Sonntag, 5. November, ausgiebig zu entdecken. Der „Herbstpass“ kann bis 30. September und ausschließlich online unter www.spieleland.de/tickets erworben werden. Bei den 15. Internationalen Verkehrssicherheitstagen am…
Seite 1 von 4

- Anzeige -

Bügerreporter

  • Bunte Liste profitiert vom Spaltpilz

    lindau – Nach dem Austritt dreier Stadträte aus der CSU-Stadtratsfraktion wurde die Bunte Liste über Nacht zur stärksten Gruppierung im 30-köpfigen Lindauer Rätegremium. Diesem gehören fortan nur noch vier CSU-Stadträte an, die Bunten hingegen stellen fünf. Ob sie mit diesem Spitzenplatz künftige Stadtratsentscheidungen stärker beeinflussen können, bleibt abzuwarten. Allenfalls kann die...

  • Lindauer Segler-Club mit neuem Vorstand

    Die Hauptversammlung des Lindauer Segler-Clubs hat Karl-Christian Bay mit deutlicher Mehrheit zum neuen Vorsitzenden gewählt. Andreas Ober war nach sechsjähriger Amtszeit nicht mehr angetreten und wurde von den 257 anwesenden Mitgliedern mit Standing Ovations verabschiedet. „Ich bedanke mich für ihr Vertrauen”, sagte Bay nach der Wahl zu den LSC-Mitgliedern und dankte...

  • „Schwäbisch, solide, weltoffen und ideenreich“

    Bei der Wahl des Oberbürgermeisters von Friedrichshafener am 12. März gilt Amtsinhaber Andreas Brand als Favorit. Im WOCHENBLATT spricht der 52-Jährige unter anderem über die Entwicklung der Stadt, die Schaffung neuer Wohnräume und das Dauerthema öffentlicher Nahverkehr.

    Herr Brand, was hätten Sie als gebürtiger Esslinger geantwortet, wenn Ihnen jemand vor 20 Jahren...

Mehr Artikel
Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzbestimmungen. Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite. Cockies akzeptieren