LINDAU — Das neue Heimtri­kot der EV Lindau Islan­ders feiert am 14. Oktober seine Premie­re.  Für den passen­den Rahmen sorgt das Gastspiel der Ravens­burg Towerstars, dem DEL‑2 Koope­ra­ti­ons­part­ner der Islan­ders.  Das erste Bully ist um 19.30 Uhr im Stadi­on Eichwald.

Das blau design­te Trikot für zu Hause und das weiße Trikot für Auswärts­spie­le trägt die Vereins­far­ben der Islan­ders in die weite Oberli­ga­welt hinaus. „Wie schon in den vergan­ge­nen Jahren haben wir uns auch in dieser Saison bei der Gestal­tung der Trikots für ein Design in den Grund­far­ben des Vereins – weiß und blau – entschie­den. Bei den Ärmeln haben wir uns in beiden Trikot­va­ri­an­ten, bewusst für einen Übergang vom hellblau­en ins dunkel­blaue entschie­den, um hier einen schönen farbli­chen Akzent zu setzen“, so Bernd Wucher, 1. Vorsit­zen­der der EV Lindau Islan­ders.

„Auch bei der Abbil­dung der Logos unserer Haupt­spon­so­ren ZEBO, Lindau­er Hell, bpm, Formtec, Stark, Engie, Stadt­wer­ke Lindau, Nesevo, CCO Lindau, dem Autohaus Unter­ber­ger und der Spiel­bank Lindau sowie unserem Medien­pre­mi­um­part­ner Lindau­er Zeitung haben wir uns für einen farbli­chen Akzent auf dem Trikot entschie­den, um diese Unter­stüt­zer, die uns in der Corona-Zeit die Treue halten, schön präsen­tie­ren zu können“, ergänzt Patrick Meier, Marke­ting­vor­stand der Islan­ders. „Auf den Stutzen präsen­tiert sich unser Premi­um­spon­sor Autopart­ners, auf den Hosen Zebo, Formtec und bpm, der Helm wird noch von Rausch ergänzt.“

Fans und Unter­stüt­zer der Islan­ders, welche sich eines der neuen Fantri­kots bestel­len wollen, können dies für 69,- € pro Trikot, wie folgt tun. Unter Angabe der Größe, der Farbe, der Wunsch­num­mer und des Namens sollen Inter­es­sier­te bitte eine E‑Mail an mm@evlindau.com senden.