TUTTLINGEN — Drei Kunden des Tuttlin­ger Einzel­han­dels können sich über Einkaufs­gut­schei­ne freuen. OB Micha-el Beck zog die Gewin­ner der Donautaler-Sammelaktion.

Im Laufe des Dezem­bers galt es, zwölf Donau­ta­ler zu sam-meln und auf ein geson­der­tes Sammel­blatt kleben. Wie schon im Frühjahr war die Resonanz bei den Kunden groß. Über 200 Teilnah­me­schei­ne wurden in den Geschäf­ten ab-gegeben. Oberbür­ger­meis­ter Micha­el Beck zog die drei Ge-winner eines Einkaufs­gut­schei­nes über jeweils 100 Euro. Die Donau­ta­ler-Händler gratu­lie­ren recht herzlich S. Dreher aus Rietheim- Weilheim sowie S. Diener und J. Hau jeweils aus Tuttlingen.

Als bemer­kens­wert betrach­ten es die Händler, dass rund 40 Prozent der Teilneh­men­den außer­halb von Tuttlin­gen woh-nen und die Stadt folglich als Einkaufs­ziel zu schät­zen wis-sen. Die Donau­ta­ler Händler bedan­ken sich recht herzlich bei allen Teilneh­mern und hoffen, dass auch nach der Wiede­rer-öffnung aller Geschäf­te kräftig in Tuttlin­gen einge­kauft wird. In der Übergangs­zeit bieten viele der Händler die Möglich-keit, Ware in den Geschäf­ten zu bestel­len, dort abzuho­len oder nach Hause liefern zu lassen. Eine Übersicht aller Lie-ferser­vices findet sich auch unter www.tuttlingen.de/buylocal.