Pfullen­dorf — In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen bislang unbekann­te Täter in ein ortsan­säs­si­ges Geschäft in der Zentra­len-Genos­sen­schaft-Straße ein.

Um in das Außen­la­ger der Firma zu gelan­gen drück­ten sie vermut­lich mit einem Radla­der oder einer ähnli­chen Arbeits­ma­schi­ne den Zaun nieder und gelang­ten so auf das Gelän­de. Dort entwen­de­ten sie anschlie­ßend zwei Palet­ten mit Holzpel­lets im Wert von 600 Euro. Durch die rabia­te Vorge­hens­wei­se entstand am Zaun ein nicht unerheb­li­cher Sachscha­den in Höhe von 4000 Euro.