Tuttlin­gen — Zum Start des neuen Ausbil­dungs­jah­res konnte der Bärentha­ler Famili­en­be­trieb vier angehen­de Zerspa­nungs­me­cha­ni­ker sowie eine Indus­trie­kauf­frau in einer kleinen Feier­stun­de begrü­ßen.

Nach einer Einfüh­rung sowie einem gemein­sa­men Frühstück mit allen Auszu­bil­den­den begann auch direkt der prakti­sche Teil der Ausbil­dung in der betriebs­ei­ge­nen Ausbil­dungs­werk­statt, worauf bei Sauter Drehtei­le Bären­thal sehr großen Wert gelegt wird. Beglei­tet werden die Auszu­bil­den­den vom Ausbil­der­team Carsten Zager­mann, Willi Prinz und Carina Dett. Insge­samt absol­vie­ren derzeit 15 junge Menschen ihre Ausbil­dung bei Sauter, davon 11 Zerspa­nungs­me­cha­ni­ker, drei Fachkräf­te für Metall­tech­nik sowie eine Indus­trie­kauf­frau. Für das kommen­de Ausbil­dungs­jahr ab Septem­ber 2021 gibt es noch freie Ausbil­dungs­plät­ze. Bewer­bun­gen können gerne per Mail an bewerbung@sauter-cnc.de gerich­tet werden.