Dülmen (dpa) — Auf der Bühne zieht er eine große Show ab, privat lässt es Jürgen Drews wesent­lich ruhiger angehen. Der Party-Sänger ist ein Freund der Bienen.

Schla­ger­star Jürgen Drews («Ein Bett im Kornfeld») entspannt am liebs­ten in seinem eigenen Garten.

«Ich habe im Garten viele verschie­de­ne Blumen gepflanzt. Vor allem die, die Bienen anzie­hen. Das war mir wichtig. Ich liebe es unterm Baum zu sitzen und in der Blüte­zeit dem Bienen­sum­men zu lauschen. Da sitze ich wirklich stunden­lang und höre nur zu», sagte der 75-Jähri­ge der «Augsbur­ger Allge­mei­nen».

Privat habe er mit Partys nichts am Hut, verriet der «König von Mallor­ca», der im münster­län­di­schen Dülmen lebt. «Da mache ich dann lieber Sport, oder beglei­te meine Frau beim Ausritt mit dem Fahrrad.» Oder er widme sich eben der Garten­ar­beit. An diesem Montag ist die Veröf­fent­li­chung seiner Autobio­gra­fie «Es war alles am besten» geplant.