PFULLENDORF — „Was der Mensch vom Pferd lernt, ist wertvol­ler als das, was der Mensch dem Pferd je beibrin­gen könnte.“ (Verfas­ser unbekannt)

Nachdem die kleine Storchen­nest­grup­pe des Kinder­gar­tens St. Johann Denkin­gen schon im letzten Kinder­gar­ten­jahr im Rahmen eines Autopro­jekts im Autohaus und der Werkstatt von Herrn Reuther zu Besuch war, wurde die Gruppe in diesem Jahr auf den Pferde­hof von Herrn Reuther einge­la­den. Dort wurden die Kinder von Pony Laura, Herrn Reuther und Frau Seidel herzlich willkom­men gehei­ßen, bevor es dann einiges über das Pferd zu erfah­ren gab.

Die Kinder lernten zunächst alle Pferde kennen und durften dann das Pony Laura putzen. Nachdem das Pony schön sauber war, war es jedem Kind möglich einmal auf ihm zu reiten. Das hat allen großen Spaß gemacht.

Zum Abschluss des Vormit­ta­ges lud Herr Reuther alle Kinder zu gegrill­ten Würsten im Brötchen und einem lecke­ren Getränk ein.

Die Kinder und das Team vom Kinder­gar­ten St. Johann Denkin­gen bedan­ken sich nochmals recht herzlich bei Herrn Reuther und Frau Seidel für den gelun­ge­nen Vormit­tag auf dem Pferdehof.