ISNY – Eine Lesung der vierten Dimen­si­on erwar­tet Besucher*innen bei der „BarJe­der­Ver­nunft“ am 24. Oktober im Neuen Ringthea­ter Isny: Im Rahmen der Landes­li­te­ra­tur­ta­ge öffnen junge Autoren aus der Region ihre Schub­la­den und präsen­tie­ren ihre Texte – ohne jede Genre­gren­ze, dafür mit Blick­win­keln, die jedes Geodrei­eck spren­gen.

Mit der Lesebüh­ne kommt ein ungewöhn­li­ches Kultur­for­mat nach Isny. Einst in Konstanz gegrün­det, ist die Veran­stal­tungs­rei­he auf den Bühnen der Stadt zum echten Erfolgs­for­mat gereift und hat mittler­wei­le zahlrei­che Locati­ons in ganz Süddeutsch­land und der Nordschweiz erobert. Das Konzept ist einfach: Junge Autoren aus der Region lesen Texte. Fertig. Litera­tur in Reinform. Die „BarJe­der­Ver­nunft“ ist kein Anti-Poetry-Slam, dafür gibt es zu viele forma­le Gemein­sam­kei­ten, aber auch kein Wettkampf um die Gunst der Zuhörer.

Zeilen­hengst trifft Texttier

„Es gibt keine Katego­ri­sie­rung in „gut“ oder „schlecht“. Bei der „BarJe­der­Ver­nunft“ können Texte auch mal mit einem „gut, aber nichts für mich“ stehen­ge­las­sen werden. Das Publi­kum muss sich nur entschei­den, welches Getränk seiner Meinung nach am besten zum jewei­li­gen Text passt,“ erklärt Stefan Mesmer von Kultur­ge­trie­be Isny e.V. Ob Essig­gur­ken­ab­tropf­brü­he, Hasel­nuss­ha­nu­t­aschnaps, Jasmin­tee, Wodka von der Tanke, kalter Kaffee, Oliven­öl oder doch lieber ein Schluck Wurst­was­ser — eine Bar ist an diesem Abend jeden­falls unver­zicht­bar. Für die passen­de Geträn­ke­aus­wahl im großen Saal des Isnyer Kinos sorgt daher das „Eberz – Die Musik­bar“.

Die teilneh­men­den Autoren sind vollkom­men frei in ihrer Textge­stal­tung. Und so darf sich das Publi­kum oft über wahre Raritä­ten und ungele­se­ne Klein­ode freuen. Hier flattern nicht selten Texte ins Schein­wer­fer­licht, die noch reifen wollen und andern­falls immer nur „morgen“ gelesen werden würden.

Line-Up kann sich sehen lassen

Moderiert wird der Abend mit Jeremi­as Heppe­ler, Barba­ra Marie Hofmann und Nathan OS von Fabin Bürkin, der ebenfalls den ein oder anderen Text beisteu­ert. Als Lokal­ma­ta­do­rin steht Chris­ti­na Pirker am Mikro­fon.

Karten sind bei der Isny Marke­ting GmbH – Büro für Touris­mus, Unterer Graben­weg 18, Tel. 07562 975630, info@isny-tourismus.de, bei allen Reser­vix-Vorver­kaufs­stel­len oder online über www.isny.reservix.de erhält­lich. Veran­stal­ter ist die Isny Marke­ting GmbH in Koope­ra­ti­on mit Kultur­ge­trie­be Isny e.V. und „Eberz – Die Musik­bar“.

BarJe­der­Ver­nunft

Samstag, 24. Oktober, 21 Uhr, Neues Ringthea­ter Isny

Einlass: 20.30 Uhr, freie Platz­wahl

Eintritt: 14 Euro (ermäßigt 7 Euro)

Tickets: www.isny.reservix.de, Isny Marke­ting GmbH — Büro für Touris­mus, Unterer Graben­weg 18, Isny

Veran­stal­ter: Isny Marke­ting GmbH in Koope­ra­ti­on mit Kultur­ge­trie­be Isny e.V. & Eberz – Die Musik­bar

Weite­re Infor­ma­tio­nen zum Programm der Landes­li­te­ra­tur­ta­ge unter www.bwlt2020.de.