MÜNCHEN (dpa) — Weltfuß­bal­ler Robert Lewan­dow­ski hat die nächs­te persön­li­che Auszeich­nung erhal­ten. Der Torjä­ger des FC Bayern München wurde als Sport­ler des Jahres in Polen ausge­zeich­net. Der 33-Jähri­ge erhielt bei der Wahl der Leser des polni­schen Sport­ma­ga­zins Przeg­lad Sporto­wy die meisten Stimmen. Lewan­dow­ski gewann vor Hammer­wer­fe­rin Anita Wlodar­c­zyk sowie Rennfah­rer Bartosz Zmarzlik.

«Die Auszeich­nung als Sport­ler des Jahres bedeu­tet mir sehr viel, denn die Wahl trefft Ihr — die Fans», kommen­tier­te Lewan­dow­ski seine Ehrung bei Insta­gram. Er erhielt den Preis zum dritten Mal nach 2015 und 2020. Der Preis zum Sport­ler des Jahres in Polen wurde am Samstag­abend bei einer großen Gala zum 87. Mal verliehen.