LINDAU — Die Europäi­sche Mobili­täts­wo­che (EMW) hat in Lindau Fahrt aufge­nom­men. Bei präch­ti­gem Radl-Wetter verwan­del­te sich der Paradies­platz in ein Paradies für Radle­rin­nen und Radler. Oberbür­ger­meis­te­rin Claudia Alfons, Lindaus Mobili­täts­pla­ner Jaime Valdés Valver­de und der Mobili­täts­be­auf­trag­te Marc Hübler (von links) nutzen die Chance und stell­ten sicht­bar gutge­launt die Lindau­er Lasten­ra­din­itia­ti­ve „Ich entlas­te Lindau“ in den Mittel­punkt.

„Lasten­rä­der sind ein weiter Baustein in der Mobili­täts­wen­de, bislang sind sie aber in kleine­ren Städten noch nicht so verbrei­tet“, sagt OB Alfons. Ein Lasten­rad-Mietsys­tem soll dies ab Frühjahr 2021 in Lindau ändern.

Unter dem „Clever unter­wegs – besser leben!“ nimmt Lindau zum vierten Mal mit verschie­de­nen Aktions­ta­gen an der EMW teil. Veran­stal­ter sind die Stadt Lindau, die GTL und die Lokale Agenda 21.  Stadt Lindau/Foto: Ernes­to Marino

Weite­re Infor­ma­tio­nen: https://gtl-lindau.de/mobilitaet/kampagnen/mobilitaetswoche