DENKINGEN (ots) - Zu tief ins Glas geschaut hat eine 41 Jahre alte Merce­des-Fahre­rin am Samstagabend. 

Sie fiel einer Polizei­strei­fe auf, als sie zwischen Denkin­gen und Gosheim unter­wegs war. Ein Atemal­ko­hol­test ergab einen Wert von knapp zwei Promil­le. Die Autofah­re­rin musste in einer Klinik eine Blutpro­be abgeben. Den Führer­schein behielt in die Beamten gleich an Ort und Stelle ein. Die Frau erwar­tet nun eine Anzei­ge wegen Trunken­heit im Verkehr.