STUTTGART (dpa/lsw) — Baden-Württem­ber­ger können sich in den kommen­den Tagen auf etwas Schnee freuen. Nach Angaben des Deutschen Wetter­diens­tes (DWD) schneit es am Sonntag in Ostwürt­tem­berg und im Hochschwarz­wald. Im Nordwes­ten des Landes regnet es hinge­gen. Die Höchst­wer­te liegen bei 3 bis 9 Grad. Zudem klingt das Hochwas­ser der vergan­ge­nen Tage allmäh­lich ab, wie die Hochwas­ser­vor­her­sa­ge­zen­tra­le mitteilte.

Auch am Montag erwar­ten die Meteo­ro­lo­gen im Osten und Nordos­ten des Landes Schnee, der am Nachmit­tag in Schau­er übergeht. Die Höchst­wer­te liegen bei minus 4 Grad im Nordos­ten und 6 Grad im südli­chen Rhein­thal. Am Diens­tag rechnen die Wetter­ex­per­ten mit einzel­nen Schnee­schau­ern, im südli­chen Rhein­tal mit Regen. Die Höchst­wer­te liegen bei minus 5 Grad an der Tauber und 4 Grad im Markgräf­ler Land.