BAD SAULGAU — Let‘s dance — ab ins Heute, zum zeitge­nös­si­schen Tanz. Spätes­tens seit 2012 der Contem­pora­ry seinen festen Platz in der bekann­ten Tanzsen­dung „Let’s dance“ gefun­den hat, kennt ihn jeder.

Contem­pora­ry ist sinnlich, jung, manch­mal wild, ausdrucks­stark, die neusten Strömun­gen aus Musik und Tanz fließen darin ein. Elemen­te aus verschie­de­nen Tanzsti­len, wie Hip-Hop, Street­dance­fi­gu­ren oder artis­ti­sche Einla­gen finden sich im Tanz wieder.

Contem­pora­ry verlangt keine festge­leg­ten Techni­ken, sondern der Bewegungs­stil des Contem­pora­ry­dance ist einer­seits geprägt von fließen­den, lässi­gen Bewegun­gen, anderer­seits werden verschie­de­ne Akzen­te wie Boden­ar­beit, Impro­vi­sa­ti­ons­ele­men­te, Änderun­gen von Geschwin­dig­keit, Rhyth­mus und Richtung verwendet.

Jeder Mensch verfügt über ein unbeschreib­lich großes tänze­ri­sches sowie künst­le­ri­sches Poten­ti­al. Dieses Poten­ti­al gilt es zu entde­cken und mit viel Freude an Bewegung und Ausdruck zu fördern.

In der Contem­pora­ry-Tanzklas­se werden den Schüler*innen tänze­ri­sche Prinzi­pi­en vermit­telt, die so entdeckt und verin­ner­licht werden, dass sie eigen­stän­dig in ein Tanzthe­ma bzw. Choreo­gra­phie umgesetzt werden können. Dabei geht es nicht um das Nachah­men oder Kopie­ren von Bewegun­gen, sondern darum, dass die Schüler*innen ihre eigene tänze­ri­sche Kreati­vi­tät entwi­ckeln. Daneben werden Techni­ken geübt und in der Aufwärm­pha­se Kraft­übun­gen für den inneren Schwer­punkt erlernt.

Termin: immer donners­tags von 18.15 Uhr — 19.45 Uhr
Schnup­per­ter­min: 05.05.2022
Kosten: 35,20 €/Monat

Weite­re Infor­ma­tio­nen im Jungen KUNSTHAUS unter 07581–526656 oder per Email junges.kunsthaus@t‑online.de