Pfullen­dorf — Mit der Schie­nen- und Seekreuz­fahrt durch Oberschwa­ben mit Räuber­bahn, Bus und den Boden­see­schif­fen lässt es sich ganz ohne Stress, ohne Auto und klima­freund­lich verrei­sen. Die Kreuz­fahrt lässt sich jeden Samstag und Sonntag von Pfullen­dorf aus oder alter­na­tiv von Fried­richs­ha­fen / Ravens­burg / Aulen­dorf aus unter­neh­men. Nachfol­gend erst einmal die Beschrei­bung ab Pfullen­dorf (weiter unten dann ab Fried­richs­ha­fen).

Pfullen­dorf: Mit der Räuber­bahn geht’s los

Die Kreuz­fahrt startet jeden Sonntag um 10:32 Uhr in Pfullen­dorf am Bahnhof mit der Räuber­bahn nach Aulen­dorf. Im Zug gibt es ein zweites Frühstück, heißen Kaffee und kleine Snacks, die den Ausblick auf die oberschwä­bi­sche Hügel­land­schaft versü­ßen. Diese entstand in der letzten Eiszeit: Riesi­ge Gletscher aus den Alpen schoben damals Materi­al wie eine große Welle vor sich her. Nach Rückzug der Eismas­sen formte sich daraus die heute bekann­te Hügel­land­schaft.

Im gemüt­li­chen Tempo wird Aulen­dorf erreicht. Dort besteht ausrei­chend Umstei­ge­zeit, ehe der Regio­nal­ex­press um 11:56 Uhr nach Fried­richs­ha­fen abfährt. An der quirli­gen Stadt am Boden­see kommt der Zug um 12:23 Uhr an. Der glitzern­de blaue Boden­see lockt schon bei Verlas­sen des Bahnhofs.

Ahoi: Weiter mit dem Schiff

Nach knapp 2 Stunden ist nun Zeit für etwas Bewegung: Zu Fuß geht es vom Bahnhof zum See. Dort lädt die Prome­na­de mit ihren Cafés, Restau­rants und zahlrei­chen Eisdie­len zum gemüt­li­chen Flanie­ren und Verwei­len für ein Mittag­essen oder einen Drink ein. Im Hafen Fried­richs­ha­fen startet um 14:30 Uhr ein Schiff nach Meers­burg. Die ikoni­schen Dampfer verbin­den im Sommer und bis in den Herbst hinein die Häfen der Boden­see­städ­te. Das Boden­see-Kreuz­fahrt­schiff fährt seine Gäste entlang der Orte Immen­staad und Hagnau, vorbei an idylli­schen Weinan­bau­ge­bie­ten übers Wasser bis nach Meers­burg. Dort angekom­men, kann die herrli­che Kulis­se vom Schiff aus bewun­dert werden. Weiter geht es entwe­der nach einem kurzen Aufent­halt bereits um 16:30 Uhr oder nach einem länge­ren Aufent­halt in der mittel­al­ter­li­chen Stadt um 19:00 Uhr. Das Kursschiff fährt entlang des Überlin­ger Sees, vorbei an der Insel Mainau, den Pfahl­bau­ten in Unteruhl­din­gen bis nach Überlin­gen.

Endspurt mit dem Regio-Bus 500 nach Pfullen­dorf

Nach einer guten Stunde Fahrt erreicht das Schiff gegen 17:35 Uhr (bzw. 19:50 Uhr) Überlin­gen. Auch dieses Städt­chen am Boden­see verzau­bert mit einer herrli­chen Prome­na­de und einer histo­ri­schen Altstadt mit italie­ni­schem Flair direkt am Boden­see­ufer. Je nach Lust und Laune bietet Überlin­gen Platz zum Verwei­len, ehe der Regio-Bus der Linie 500 zurück nach Pfullen­dorf startet. Für die letzten Kilome­ter durch die bereits bekann­te Hügel­land­schaft Oberschwa­bens benötigt der Bus knapp 40 Minuten. Die Linie 500 fährt auch sonntags jede Stunde zur Minute 16 ab Überlin­gen (Halte­stel­le Busbahn­hof). Die letzte Fahrt startet um 23:16 Uhr. Der Busbahn­hof wird nach einem kleinen Spazier­gang (ca. 700 m) durch das hübsche Städt­chen erreicht.

Alter­na­tiv: Kreuz­fahrt ab Fried­richs­ha­fen / Ravens­burg / Aulen­dorf

Die Kreuz­fahrt kann auch alter­na­tiv ab Fried­richs­ha­fen und Ravens­burg via Pfullen­dorf und Überlin­gen, also in umgekehr­ter Reihen­fol­ge, gemacht werden. Dabei geht es um 8:31 Uhr in Fried­richs­ha­fen Stadt­bahn­hof (bzw. 08:45 Uhr ab Ravens­burg) los mit dem Regio­nal­ex­press (Richtung Stutt­gart) bis zum Bahnkno­ten Aulen­dorf. Dort startet um 9:24 Uhr die Räuber­bahn nach Pfullen­dorf. Nach einem gemüt­li­chen Bummel durch die mittel­al­ter­li­che Altstadt Pfullen­dorfs fährt der Regio-Bus 500 um 12:00 Uhr (optio­nal später, stünd­li­che Fahrten) am Busbahn­hof nach Überlin­gen los.

Hier lädt die wunder­schö­ne Stadt wieder zu einem Bummel und dann zu einem Mittag­essen ein, ehe es mit dem Schiff weiter nach Meers­burg geht. Von dort startet ein Schiff der Boden­see-Schiffs­be­trie­be nach Fried­richs­ha­fen. Für Reisen­de, die die Tour von Ravens­burg oder Aulen­dorf aus gestar­tet haben, verkeh­ren bis 22:45 Uhr im dichten Takt Regio­nal­zü­ge zurück zum Start. Ein letzter Nacht­schwär­mer-Zug bringt noch um 00:31 Uhr Reisen­de von Fried­richs­ha­fen mit Halt an allen Statio­nen nach Aulen­dorf.

Tickets und Preise

Für die Verkehrs­mit­tel auf Land genügt die bodo-Tages­kar­te für das Gesamt­netz. Diese kostet für fünf Perso­nen zum Beispiel 17,90 Euro. Der Zugbe­glei­ter der Räuber­bahn berät und verkauft hier auch gerne als beson­de­ren Service ohne Aufpreis im Zug. Fahrplan­aus­kunft und Tarif-Infos unter www.bodo.de. Eine Schiffs­fahr­kar­te muss noch zusätz­lich gelöst werden. Diese ist direkt auf dem Schiff oder am Hafen­schal­ter in Friedrichshafen/Überlingen zu erhal­ten. Für weite­re Infor­ma­tio­nen rund um den Schiffs­ver­kehr auf dem Boden­see dient die Websei­te der Boden­see-Schiffs­be­trie­be: www.bsb.de.

Fahrplan ab Pfullen­dorf (samstags und sonntags)

Ort   Sommer­fahr­plan bis 06.09.2020
Pfullen­dorf ab

Aulen­dorf an

Räuber­bahn 10:32 Uhr

11:34 Uhr

Aulen­dorf ab

Fried­richs­ha­fen an

Zug 11:56 Uhr
12:23 Uhr
Fried­richs­ha­fen Hafen ab

Meers­burg an

Schiff 14:30 Uhr
15:30 Uhr
Meers­burg ab

Überlin­gen an

Schiff 16:30 Uhr // 19:00 Uhr
17:35 Uhr // 19:50 Uhr
Überlin­gen Busbahn­hof ab

Pfullen­dorf an

Bus 500 stünd­lich zur Minute 16
stünd­lich zur Minute 56

 

Fahrplan ab Fried­richs­ha­fen / Ravens­burg / Aulen­dorf (samstags und sonntags)

Ort   Sommer­fahr­plan bis 06.09.2020
Fried­richs­ha­fen Stadt ab

Aulen­dorf an

Zug 08:31 Uhr

08:58 Uhr

Aulen­dorf ab

Pfullen­dorf an

Zug 09:24 Uhr

10:26 Uhr

Pfullen­dor­fer Bahnhof ab

Überlin­gen an

Bus 500 11:00 Uhr // 12:00 Uhr // 13:00 Uhr

37 Min. nach Abfahrt

Überlin­gen ab

Meers­burg an

Schiff 13:50 Uhr // 16:00  Uhr // 17:40 Uhr
14:55 Uhr // 17:10 Uhr // 19:00 Uhr
Meers­burg ab

Fried­richs­ha­fen Hafen an

Schiff 16:20 Uhr // 17:20 Uhr // 19:00 Uhr
17:20 Uhr // 18:20 Uhr // 20:00 Uhr