BAD SAULGAU — Im Bereich Schwar­zen­ba­cher Straße/Schlehenrain laufen derzeit Tiefbau­ar­bei­ten. Ein Bauun­ter­neh­men stellt dort eine neue Verbin­dungs­stra­ße zwischen den beiden Straßen her. Die Baumaß­nah­me steht im Zusam­men­hang mit der Neustruk­tu­rie­rung des Claas-Werks­ge­län­des.

Das Unter­neh­men wird seinen Stand­ort erwei­tern und hat hierfür die vormals von Kaufland und toom genutz­ten Flächen/Immobilien aufge­kauft. Durch die Zusam­men­le­gung wären die Anwoh­ner am Schle­hen­rain deshalb ohne die neue Erschlie­ßung nicht mehr als Straßen­netz angeschlos­sen.

Bislang hat es an dieser Stelle ledig­lich einen Trampel­pfad gegeben, der vor allem von den Bewoh­nern der Bauge­bie­te in den Krummen Äckern genutzt wurde. Die künfti­ge Verbin­dung geht deutlich über diesen Standard hinaus. Der Weg zwischen den Bauge­bie­ten in den Krummen Äckern und der Altshau­ser und Schwar­zen­ba­cher Straße wird also künftig deutlich komfor­ta­bler zu bewäl­ti­gen sein.

Ebenfalls im Zusam­men­hang mit der Werks­neu­struk­tu­rie­rung verle­gen die Stadt­wer­ke derzeit neue Leitun­gen vom Schle­hen­rain paral­lel zum Claas-Werks­ge­län­de. Da die Leitungs­tras­se direkt unter dem dorti­gen Verbin­dungs­weg verläuft, ist dieser derzeit gesperrt.  Nach Verle­gung der Leitun­gen wir der Belag dann erneu­ert. Die Baumaß­nah­men sind vermut­lich gegen Ende des Jahres abgeschlos­sen.