ISNY — Ein aufmerk­sa­mer Autofah­rer hat einen älteren Mann nach Hause gebracht, der sich auf der B12 bei Isny im Allgäu (Kreis Ravens­burg) verirrt hatte.

Wie die Polizei mitteil­te, war der 78-Jähri­ge am Montag­abend auf der Bundes­stra­ße mit seinem Rolla­tor unter­wegs. Der Autofah­rer fuhr den Fußgän­ger nach Hause, wo sich die Schwie­ger­toch­ter um ihn kümmer­te. Der Senior gab an, einen Spazier­gang gemacht und sich dabei verlau­fen zu haben.