SIGMARINGEN — Erneut wurden die Stadt­wer­ke Sigma­rin­gen mit dem Siegel des „heraus­ra­gen­den Regio­nal­ver­sor­ger 2020/21“ in den Berei­chen Strom und Gas ausge­zeich­net.

Am Prozess zur Erlan­gung dieser Auszeich­nung nahmen die Stadt­wer­ke im vergan­ge­nen Jahr zum ersten Mal teil und konnten bereits bei der erstma­li­gen Teilnah­me das Siegel erhal­ten.

Für die Zerti­fi­zie­rung ist der Audit der Deutschen Gesell­schaft für Verbrau­cher­stu­di­en (DtGV) verant­wort­lich, welche seit 2014 Unter­su­chun­gen zum natio­na­len Energie­an­ge­bot durch­führt.

Die erfolg­rei­che Auszeich­nung spiegelt die Leistun­gen der Stadt­wer­ke in den Berei­chen Kunden­ser­vice, Inter­net­auf­tritt, Tarif­op­tio­nen, Nachhal­tig­keit sowie regio­na­les Engage­ment wider.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeich­nung, da uns die Kunden­zu­frie­den­heit beson­ders wichtig ist,“ erläu­tert Vertriebs­lei­ter Manfred Hensel­mann und fügt hinzu: „Wir bieten unseren Kunden attrak­ti­ve Produk­te, das sich neben dem Preis durch persön­li­che Beratung und Inves­ti­tio­nen in erneu­er­ba­re Energien und in die Region auszeich­nen.”

Des Weite­ren ist die erneu­te Zerti­fi­zie­rung ein Nachweis dafür, dass die Stadt­wer­ke eine quali­ta­ti­ve und konti­nu­ier­li­che Arbeit nah am Kunden leisten.