SIGMARINGEN — Letzten Donners­tag war es soweit, 15 Auszu­bil­den­de und Studie­ren­de began­nen mit dem Septem­ber ihren neuen beruf­li­chen Lebens­ab­schnitt und nutzen eines der abwechs­lungs­rei­chen Ausbil­dungs­an­ge­bo­te des Landkrei­ses Sigma­rin­gen. Die Nachwuchs­ta­len­te starte­ten in ganz unter­schied­li­chen Berufs­bil­dern: vom Verwal­tungs­fach­an­ge­stell­ter, Fachin­for­ma­ti­ker über Vermes­sungs­tech­ni­ker, Straßen­wär­ter bis hin zu den Studi­en­gän­gen Sozia­le Arbeit, Sozial­wirt­schaft und Public Manage­ment (m/w/d) oder einem Freiwil­li­gen Sozia­len Jahr, ist für jede Fähig­keit und Vorlie­be etwas dabei. 

In Beglei­tung der Famili­en­an­ge­hö­ri­gen wurden die neuen Auszu­bil­den­den und Studie­ren­den von Landrä­tin Stefa­nie Bürkle bei einer kleinen Willkom­mens­fei­er als neue Mitglie­der des „Teams Landrats­amt“ begrüßt: „Wir möchten Sie