TUTTLINGEN —  Zum Semes­ter­start am vergan­ge­nen Samstag an der Jugend­kunst­schu­le ZEBRA konnten Kinder und Jugend­li­che jeden Alters ihre eigenen T‑Shirts gestal­ten.

“Jetzt mache ich noch die T‑Shirts für meine zwei Freun­din­nen”, sagt Teilneh­me­rin Nina und druckt den farbi­gen Schrift­zug „Friends” auf das weiße T‑Shirt. Die jungen Kreati­ven konnten ihre eigenen Designs entwer­fen und dabei verschie­dens­te Bilder, Zeichen und kurze Texte nutzen. Beson­ders beliebt war diesmal das Gestal­ten des komplet­ten T‑Shirts. Der ZEBRA-Förder­ver­ein sponser­te 100 weiße Obertei­le für die Aktion. Bis zum Spätnach­mit­tag waren auch die aufwen­digs­ten Motive vollendet und lagen zur Mitnah­me bereit. Die T‑Shirt-Werkstatt war bis auf den letzten Platz ausge­bucht, aber in anderen Kursen der Jugend­kunst­schu­le sind zum Semes­ter­be­ginn noch Plätze frei.