BAD SAULGAU — Überrascht dürfte der Hausmeis­ter des Thermal­bads “Sonnen­hof-Therme” in der Straße “Am Schönen Moos” wohl gewesen sein, als er bei seinem morgend­li­chen Kontroll­gang gegen 07:15 Uhr zwei junge Männer unbedarft badend im Strömungs­ka­nal antraf.

Nachdem die Männer seiner Auffor­de­rung zunächst Folge leiste­ten und den Badebe­reich verlie­ßen, wurden sie nur kurze Zeit später im Sauna­be­reich erneut von ihm angetrof­fen. An den dorti­gen Geträn­ke­au­to­ma­ten waren sie gerade dabei, sich mit mehre­ren Flaschen Bier auszu­stat­ten, als sie, erneut ertappt, schließ­lich die Flucht in Richtung Sieben­kreu­zer­weg ergrif­fen. Die beiden Männer sind zwischen 25 und 30 Jahre alt, zirka 180 bis 185 cm groß und haben eine schlan­ke Figur. Einer hatte kurze, braune, locki­ge Haare und einen 3‑Tage-Bart, der andere kurze, mittel­blon­de Haare. Die beiden waren ledig­lich mit Badeho­sen beklei­det.

Hinwei­se zu den Perso­nen werden vom Polizei­re­vier Bad Saulgau unter der Tel. 07581/ 4820 entge­gen­ge­nom­men.