Vorle­sungs­be­ginn ist bei fast allen Univer­si­tä­ten der 2. Novem­ber. Die Zahl der Studi­en­an­fän­ger an den Hochschu­len im Südwes­ten lag nach den jüngs­ten Zahlen des Statis­ti­schen Landes­am­tes im Winter­se­mes­ter 2017/18 bei mehr als 62 000.

An den Hochschu­len des Landes mit ihren 360 000 Studie­ren­den herrscht Masken­pflicht in den Gängen und Sälen — nur am Platz darf man den Schutz abneh­men. Der gebote­ne Mindest­ab­stand gilt ebenso; mit der Folge, dass vielbe­such­te Vorle­sun­gen nur digital gehal­ten werden. In den Laboren, wo die Distanz zuein­an­der nicht einge­hal­ten werden kann, werden feste Lerngrup­pen mit 35 Teilneh­mern gebil­det. Im Fall einer Infek­ti­on bleibt der betrof­fe­ne Perso­nen­kreis so überschau­bar.