Bad Waldsee — Der Kreis­tag des Landkrei­ses Ravens­burg hat in seiner Sitzung vom 09.07.2020 beschlos­sen, dass der kosten­lo­se Windels­ack für Famili­en mit Kindern bis drei Jahren und für inkon­ti­nen­te Bürge­rin­nen und Bürger des Landkrei­ses zum 01.01.2021 abgeschafft wird.

Als Grund für die Abschaf­fung des Windels­acks nennt der Landkreis die Kosten­er­spar­nis. Laut einem Bericht der Schwä­bi­schen Zeitung will der Landkreis dadurch 736 000 Euro jährlich einspa­ren und sogar der Antrag der Grünen, sozial schwä­cher Gestell­te von der Strei­chung aus zuneh­men, wurde von den Räten mehrheit­lich abgelehnt.

“Doch wer denkt an die Famili­en, die gerade in dieser Zeit zusätz­lich belas­tet werden, sei es durch Kurzar­beit oder Kündi­gun­gen. Es gibt genügend Haupt­ver­die­ner die weniger Verdienst hatten und haben oder unter anderem nicht zur Arbeit gehen konnten wegen der Kinder­be­treu­ung. Stich­wort: allein­er­zie­hend!”, so argumen­tiert Danie­la Neyer aus Bad Waldsee, die dazu spontan am vergan­ge­nen Donners­tag eine Online Petiti­on ins Leben gerufen hat.

Bereits heute haben 2300 Unter­stüt­zer die Petiti­on unter­schrie­ben. Ein Quorum, also die regio­na­le Relevanz­schwel­le für Stellung­nah­men, ist gemäß der Open-Petiti­on-Websei­te erreicht.

„Das ist echt der Hammer, ich hätte nicht gedacht, dass sich in so kurzer Zeit so viele Leute dafür engagie­ren“, beschreibt die 31-Jähri­ge Danie­la Neyer ihre Gefüh­le. Die Petiti­on läuft noch weiter. Vor der Oktober­sit­zung möchte die Bad Waldseerin ihr Anlie­gen und die Unter­schrif­ten dazu persön­lich an Landrat Harald Sievers überrei­chen und hofft, dass es zukünf­tig auch noch einen kosten­lo­sen Windels­ack des Landkrei­ses geben wird.

Wenn Sie auch unter­schrei­ben wollen, hier geht es direkt zur Petiti­on:

https://www.openpetition.de/petition/online/unterstuetzung-von-familien-soll-bleiben-und-der-kostenlose-windelsack-im-landkreis-ravensburg-auch