Sollte er im Anschluss verlet­zungs­frei bleiben, will «König Arthur» dann auch «defini­tiv bis 2022» weiter­ma­chen. «Dann werde ich bei der EM in München meine Karrie­re beenden. Da hoffe ich als amtie­ren­der Europa­meis­ter auf eine Wildcard», sagte Abele, der die WM im vergan­ge­nen Jahr verpasst hatte. «Das wäre ein Super-Abschluss für meine Karrie­re.»