BAD WALDSEE — 119 Impfun­gen hat der mobile Impfdienst am vergan­ge­nen Donners­tag und Freitag im städti­schen Alten- und Pflege­heim Spital zum Heili­gen Geist durch­ge­führt. Durch die umfang­rei­chen und guten Vorbe­rei­tun­gen seitens der Spital­lei­tung und der Mitar­bei­ter konnte an beiden Tagen ein reibungs­lo­ser Ablauf gewähr­leis­tet werden. Impfen ließen sich 69 der 71 Bewoh­ner sowie 50 Mitar­bei­ter. Die ältes­te geimpf­te Bewoh­ne­rin ist 99 Jahre alt und wird im März 100.

„Wir sind sehr froh und dankbar, dass wir so früh an der Reihe waren und auch dafür, dass alle Geimpf­ten die Impfun­gen sehr gut vertra­gen haben“, freut sich Roland Haug, Leiter des Spitals. „Es gab nur