RAVENSBURG – Über 500 liebe­voll gestal­te­te Weihnachts­kar­ten, ‑briefe und ‑bilder erhielt die Freiwil­li­genagen­tur im Rathaus von Kindern der Ravens­bur­ger Kinder­gär­ten, Grund­schu­len und der Gemein­schafts­schu­le. Diese werden nun an die Senio­ren­ein­rich­tun­gen in der Stadt verteilt, um den Senio­ren in dieser schwie­ri­gen, kontakt­ar­men Zeit eine Freude zu bereiten.

“Wir freuen uns riesig, dass sich die Kinder so zahlreich an unserem Aufruf betei­ligt haben”, sagt Sophie Bader, Leite­rin der Freiwil­li­genagen­tur bei der Stadt­ver­wal­tung Ravens­burg. “Wir waren sehr berührt über die aufmun­tern­den Worte und die Achtsam­keit, mit der die Werke erstellt wurden. Unser beson­de­rer Dank gilt den Erzie­he­rin­nen und Lehrkräf­ten, die diese Aktion tatkräf­tig unter­stützt haben”.