FRIEDRICHSHAFEN — Einfach zum Anbei­ßen! Die Bäume hängen prall voll mit leuch­tend roten Äpfeln: es ist Ernte­zeit am Boden­see. Zum Auftakt der Apfel­sai­son finden vom 18. Septem­ber bis 10. Oktober 2021 die tradi­tio­nel­len Apfel­wo­chen statt. Der belieb­te Vitamin­spen­der lockt Herbst­ur­lau­ber und Genie­ßer in die Region – zum Wandern, Radfah­ren, Schlem­men oder Kultur-Erleben.

Genuss­vol­ler Start in den Herbst

Wenn die Zeit der Ernte gekom­men ist, gibt es rund um den Boden­see allen Grund zum Feiern – und für jeden Geschmack ist etwas dabei. In den rund 25 teilneh­men­den Orten am deutschen Boden­see­ufer heißen die ortsan­säs­si­gen Obsthö­fe und Tradi­ti­ons­be­trie­be Gäste und Einhei­mi­sche herzlich willkom­men und begrü­ßen zu vielsei­ti­gen Führun­gen durch die Obstplan­ta­gen. Und auch Aktiv­ur­lau­ber kommen voll auf ihre Kosten: Wer während der Ernte­zeit durch das Boden­see-Umland wandert oder radelt, genießt nicht nur tolle Blicke auf die Streu­obst­wie­sen und den Boden­see, sondern darf sich unter­wegs auch auf einen genuss­vol­len Stopp bei einem der zahlrei­chen Einkehr­mög­lich­kei­ten freuen. Das gesam­te Programm ist online unter www.apfelwochen-bodensee.de zu finden.

Verfüh­re­ri­sche rote Äpfel

Der Herbst lässt uns die Sonnen­strah­len des vergan­ge­nen Sommers noch einmal so richtig schme­cken: Erlese­ne Speisen, zuberei­tet aus der neuen Ernte, schmei­cheln dem Gaumen und lassen das belieb­te Obst zum Star im herbst­li­chen Apfel-Menü werden. Von der Apfel-Meerret­tich-Schaum­sup­pe im Strand­haus Lindau über das Lachs­fo­rel­len­fi­let aus dem Whisky­rauch­mit Apfel Chutney im Landgast­hof Apfel­blü­te in Neufrach bis zu karamel­li­sier­ten Apfel­spal­ten mit Parfait vom Stern­anis im Roman­tik Hotel Johan­ni­ter­kreuz in Überlin­gen: Beim Besuch eines der rund 30 teilneh­men­den Restau­rants entlang des Boden­sees erleben Genie­ßer, was die Gastro­no­men kulina­risch zu bieten haben.

Vom Feld neben­an – regio­nal einkau­fen im Hofladen

Heimi­sche Hoflä­den bedeu­ten saiso­na­le Lebens­mit­tel direkt vom Erzeu­ger aus der Region. Und nicht nur das, denn sie bieten eine unschlag­ba­re Frische und unver­wech­sel­ba­ren Geschmack. Gutes gibt’s so nah: Ob von der Hand in den Mund, weil es so am besten schmeckt, oder in Form von hausge­brann­ten Obstbrän­den, Apfel­chips, Apfel Chutney und vielem mehr. Die Äpfel sind einfach lecker und eignen sich dafür, die Daheim­ge­blie­be­nen zu überra­schen und ein Stück Boden­see-Urlaub mit nach Hause zu nehmen.

Ein Paradies für Outdoor-Sportler

Im Spätsom­mer beginnt die Hochsai­son für Genie­ßer. Das fast medit