RAVENSBURG – Das Team der Klinik für Kinder- und Jugend­li­che am St. Elisa­be­then-Klini­kum freut sich über das Quali­täts­sie­gel „Ausge­zeich­net für Kinder“ der Gesell­schaft für Kinder­kran­ken­häu­ser und Kinder­ab­tei­lun­gen in Deutsch­land.

Ausge­zeich­net werden dieje­ni­gen Klini­ken für Kinder- und Jugend­me­di­zin und Kinder­chir­ur­gie, die sich der Überprü­fung ihrer Struk­tur­qua­li­tät freiwil­lig unter­zo­gen haben und die hohen Anfor­de­run­gen der Bewer­tungs­kom­mis­si­on erfül­len. Das Ravens­bur­ger Team hat das Quali­täts­sie­gel erstmals 2009 erhal­ten und seither sein Angebot für Kinder und Jugend­li­che stetig weiter­ent­wi­ckelt.

“Die Kinder­kli­nik Ravens­burg ist versor­gungs­wich­tig für die Region”, freut sich Chefarzt PD Dr. Andre­as Artlich. “Sie wird mit dem Siegel “Ausge­zeich­net für Kinder” für ihr Angebot im Bereich von statio­nä­rer Versor­gung, Notfall­am­bu­lanz und Spezi­al­am­bu­lan­zen belohnt, an dem insge­samt mehr als 150 Mitar­bei­ten­de betei­ligt sind.”