RAVENSBURG — Das Corona-Jahr hat Gesell­schaft und Wirtschaft bewegt wie keine andere Krise in den letzten Jahrzehn­ten. Das war auch an den Aktien­kur­sen deutlich zu sehen. Wird das eben erst begon­ne­ne Börsen­jahr 2021 genau­so holprig wie das vergan­ge­ne? Und welche Trends sind für Sparer und Geldan­le­ger gerade jetzt wichtig? Sparkas­sen und die DekaBank beant­wor­ten in einem digita­len Dialog diese und viele weite­re Fragen rund um die „Geldan­la­ge­trends 2021“.

Das an Aufre­gern reiche Börsen­jahr 2020 wird als Ausnah­me­erschei­nung vermut­lich in die Finanz­ge­schich­te einge­hen. Falsch wäre es jedoch, auch die niedri­gen Zinsen für eine Ausnah­me­si­tua­ti­on zu halten. Denn realis­tisch betrach­tet werden diese noch über viele Jahre Norma­li­tät bleiben. Für Sparer und Anleger ein ernst zu nehmen­des Hemmnis beim Vermö­gens­auf­bau oder der priva­ten Vorsorge.

Themen der Sendung (u.a.):

  • Wie sehen die Zins- und Wirtschafts­pro­gno­sen für das neue Jahr aus?
  • Wie kann man jetzt den Einstieg in Wertpa­pier­an­la­gen clever gestalten?
  • Welche Möglich­kei­ten bieten nachhal­ti­ge Anlage­pro­duk­te oder Digitalthemen?
  • Was sollte man bei einem Depot-Check beachten?

Im Rahmen der 90-minüti­gen Online-Sendung „Geldan­la­ge­trends 2021“ werden am
Diens­tag, 26. Januar 2021 19.00 — 20.30 Uhr all diese und weite­re Fragen beantwortet.

Mit dabei sind:

  • Dr. Ulrich Kater, Chefvolks­wirt der DekaBank
  • Lisa Hutzel, Indivi­dual­kun­den­be­ra­te­rin Kreis­spar­kas­se Biberach
  • Jörg Boysen, Deka-Chefanlagestratege
  • Ingo Speich, Deka-Exper­te für Nachhal­tig­keit und Corpo­ra­te Governance
  • Esteban de Lope Fend, Geschäfts­füh­rer Deka Immobi­li­en Investment

Die Exper­ten der DekaBank analy­sie­ren die aktuel­le Markt­si­tua­ti­on, stellen die Anlage­trends für 2021 vor und beant­wor­ten live die Fragen von Zuschau­ern rund um die Themen Geldan­la­ge und Sparen mit Wertpapieren.

Anmel­dung

Live-Webcast: Diens­tag, 26. Januar, 19.00 Uhr

Melden Sie sich jetzt kosten­los an und sichern Sie sich einen der begrenz­ten Teilneh­mer­plät­ze (für Kunden und Nicht­kun­den der Kreispar­kas­se Ravens­burg):