Nachdem die Ulmer Münster­ge­mein­de entschie­den hatte, in ihrer Krippe keinen schwar­zen König mehr aufzu­stel­len, um einer Rassis­mus­de­bat­te aus dem Weg zu gehen, schla­gen die Wellen hoch. Zwar hat der württem­ber­gi­sche Landes­bi­schof  der Münster­ge­mein­de den Rücken gestärkt. «Der Weg, den man jetzt in Ulm versucht zu gehen, ist rich