FRIEDRICHSHAFEN — Wer macht mit beim Drachen­boot-Cup und beim Stand-up-Paddle-Cup? Noch gibt es freie Start­plät­ze für beide Wettbe­wer­be. Die Anmel­de­frist endet am Donners­tag, 30. Juni. 

Bis jetzt haben sich zum Drachen­boot-Cup am Seeha­sen­frei­tag, 15. Juli schon 13 Teams angemel­det. Die ersten Teamna­men wie „Die Gondo­lie­ri“, „Die Waldi­kü­ren“ oder „Shake your Bones“ zeigen den Ideen­reich­tum und die Fanta­sie der Paddle­rin­nen und Paddler. Zahlrei­che Firmen und Verei­ne sind wieder mit dabei. Noch sind einige Start­plät­ze in den verschie­de­nen Start­klas­sen frei. Neben Frauen‑, Männer- und Mixed-Teams können auch Jugend­teams im Alter von 14 bis 18 Jahren dabei sein. Ein Team besteht aus jeweils sechs Paddlern sowie zwei Ersatz­leu­ten. Das Start­geld pro Team beträgt 50 Euro. Der aktuel­le Zwischen­stand der Anmel­dun­gen kann auf der Seeha­sen­fest-Inter­net­sei­te abgeru­fen werden.

Neu ist in diesem Jahr der Stand-up-Paddle-Cup am Seeha­sen­sams­tag, 17. Juli. Hier können sich Spaßteams aber auch Famili­en anmel­den. Bisher haben sic