Riedlin­gen —  Zwischen Diens­tag und Donners­tag stieg in Riedlin­gen ein Unbekann­ter in ein Gebäu­de ein.

Der Täter machte sich laut Angaben der Polizei an einem Gebäu­de in der Schlacht­haus­stra­ße zu schaf­fen. Dort schlug er ein Fenster kaputt, öffne­te es und stieg ein. Im Inneren fand er in einer Kasset­te Geld, das er zu seiner Beute machte. Aus einem Automat baute er einen Münzwechs­ler aus, in dem sich aber kein Geld befand. Die Polizei aus Riedlin­gen (Tel. 07371/9380) hat die Spuren gesichert und die Ermitt­lun­gen aufge­nom­men.

Vorbeu­gung: Die Polizei bietet viele Tipps, wie man sich gegen Einbruch und Diebstahl schüt­zen kann. Dazu gibt es bei den Polizei­dienst­stel­len im Land Krimi­nal­po­li­zei­li­che Beratungs­stel­len. Für die Menschen in Riedlin­gen und Umgebung ist diese unter der Tel. 0731/188‑1444 zu errei­chen. Sie infor­miert kosten­los, unabhän­gig, produkt­neu­tral und kompe­tent, welche Siche­run­gen am Haus sinnvoll sind. Ergän­zend bietet die Polizei Tipps unter www.k‑einbruch.de.