Der FC Bayern München hat nach der Mini-Winter­pau­se das Training auf dem Rasen aufge­nom­men. Der deutsche Rekord­meis­ter veröf­fent­lich­te am Mittwoch Fotos von Kapitän Manuel Neuer, Thomas Müller, Robert Lewan­dow­ski & Co., wie sie wieder auf dem Platz arbeiteten.

Tags zuvor hatte Trainer Hansi Flick seine Mannschaft mit einer Video-Anspra­che zur ersten Einheit nach der kurzen Unter­bre­chung begrüßt. Der Triple-Sieger absol­vier­te ein erstes rund 60-minüti­ges Cyber-Training. Zunächst standen am Diens­tag Stabi­li­täts­übun­gen auf dem Programm, ehe noch auf dem Rad geschwitzt wurde.

Der FC Bayern startet am Sonntag mit einem Heimspiel in der Fußball-Bundes­li­ga gegen den Abstiegs­kan­di­da­ten FSV Mainz 05 ins neue Jahr. Am achten Januar müssen die Münch­ner bei Borus­sia Mönchen­glad­bach ran. Fünf Tage später steht für den Titel­ver­tei­di­ger das Zweit­run­den­spiel im DFB-Pokal beim Zweit­li­gis­ten Holstein Kiel an. Die Champions League geht erst im Febru­ar weiter. Im Achtel­fi­na­le treffen die Bayern auf Lazio Rom.