Bad Waldsee — Nachdem am Diens­tag­abend bereits die ersten Achtel­fi­nal-Begeg­nun­gen im DB-Regio-wfv-Pokal ausge­spielt wurden, kämpft am Mittwoch­abend der Fußball-Oberli­gist FV Ravens­burg ums Weiter­kom­men.

Der FVR um Coach Steffen Wohlf­arth möchte es nach Möglich­keit dem SSV Ehingen-Süd und dem FSV 08 Bissin­gen gleich­tun und sich mit seinem Team für das Viertel­fi­na­le quali­fi­zie­ren.

Gegner auf dem Weg in die Runde der letzten Acht ist ab 19 Uhr auswärts der TSV Heimer­din­gen, der in der Verbands­li­ga Württem­berg Zuhau­se ist. Außer­dem spielen: TSV Essin­gen — SV Stutt­gar­ter Kickers sowie TSV Ehnin­gen — SSV Reutlin­gen 1905 Fußball (beide um 17.15 Uhr).