LEUTKIRCH — Ernäh­rungs­pro­jekt veran­stal­tet Themen­rei­he zu einem der wichtigs­ten Grund­nah­rungs­mit­tel in Deutsch­land.

„Brot gehört zu den Grund­nah­rungs­mit­teln in Deutsch­land, darum möchten wir mehr Bewusst­sein für gesun­des und nachhal­ti­ges Brot schaf­fen und das lokale Bäcker­hand­werk unter­stüt­zen“, sagt KERNiG Projekt­mit­ar­bei­te­rin Laura Holzho­fer, die gemein­sam mit anderen lokalen Akteu­ren die Veran­stal­tungs­rei­he „KERNiG entdeckt die Welt der Brote“ ins Leben gerufen hat.

Vom 28.09.20 bis zum 11.10.20 findet eine breite Vielfalt an unter­schied­li­chen Aktio­nen statt. Den Start macht eine Rallye für Kinder: Woraus besteht eine Hefem­aus? Dieser Frage können Kinder von Montag, 28.09.20 bis Freitag, 02.10.20 auf den Grund gehen. “Viele Kinder wissen gar nicht, aus was die Sachen beim Bäcker gemacht werden. Mit der Rallye wollen wir den Kindern spiele­risch zeigen, was eigent­lich alles in so einer Backwa­re drin ist.”, schil­dert Mitor­ga­ni­sa­to­rin Claudia Wahl vom katho­li­schen Kinder- und Famili­en­zen­trum St. Vincenz.

Start ist an der Tourist­info in Leutkirch. An so genann­ten „Hoinza“ — Holzge­stel­le die vor dem Aufkom­men von Maschi­nen zur Trock­nung von Heu genutzt wurden — finden die Teilneh­mer Zutaten­kärt­chen, aus denen sich am Schluss ein Rezept für eine Hefem­aus kreieren lässt. Ist die Zutaten­lis­te vollstän­dig, kann zur Beloh­nung eine frisch gebacke­ne Hefem­aus in der Bäcke­rei Wandin­ger abgeholt werden. Die Rallye eignet sich für Grund­schü­ler oder Kinder­gar­ten­kin­der mit Beglei­tung und kann selbst­stän­dig sowie zeitun­ab­hän­gig durch­ge­führt werden. Zu beach­ten sind aller­dings die Öffnungs­zei­ten der Bäcke­rei Wandin­ger zur Abholung der Köstlich­keit und die Teilneh­mer­be­gren­zung auf 20 Stück pro Tag.

Aber auch Erwach­se­ne können bei der Themen­rei­he spannen­des entde­cken, beispiels­wei­se wird es in der katho­li­schen Kirche St. Martin zum Ernte­dank­fest am 4. Oktober dieses Jahr einen inter­kul­tu­rel­len Brottep­pich geben.

Einen Blick in die Backstu­be gewährt Bäcker­meis­ter Franz Wandin­ger bei einem Online-Brotkurs, der gemein­sam mit der VHS-Leutkirch und der Biomus­ter­re­gi­on Ravens­burg angebo­ten wird. Wissens­wer­tes über Brot erfah­ren Besucher auch im Cineclub Leutkirch bei einer Filmdo­ku­men­ta­ti­on von Harald Friedl oder einem Vortrag vom Ernäh­rungs­zen­trum Oberschwa­ben-Allgäu.

Alle Veran­stal­tun­gen mit ausführ­li­chen Beschrei­bun­gen finden Sie auch unter:

www.leutkirch.de/veranstaltungen

Die Aktio­nen im Überblick

28.09. bis 02.10.20
Kinder­ral­lye „Woraus besteht meine Hefem­aus?“

Dieser Frage können Kinder in Form einer Rallye selbst­stän­dig nachge­hen. Start ist an der Tourist­info in Leutkirch.

30.09.20
„KERNiG-kocht“-Beitrag in der Schwä­bi­schen Zeitung mit Rezept­tipp der Bäcke­rei Mayer

04.10. bis 10.10.20
Inter­kul­tu­rel­ler Brottep­pich in der katho­li­schen Kirche St. Martin, Einwei­hung ist am 4. Oktober um 11 Uhr mit einem ökume­ni­schen Famili­en­got­tes­dienst auf der Wilhelms­hö­he

06.10.20
Brotba­cken online mit Bäcker­meis­ter Franz Wandin­ger *

08.10.20, 18.00 Uhr
Kosten­frei­er 90-minüti­ger Vortrag „Vom Korn zum Brot – Wissens­wer­tes über unser Grund­nah­rungs­mit­tel“ mit Ulrike Wirth, Referen­tin des Ernäh­rungs­zen­trums Boden­see-Oberschwa­ben im Bocksaal, Leutkirch *

und 11. Oktober, jeweils um 20 Uhr

  1. Filmdo­ku­men­ta­ti­on „Brot“ von Harald Friedl im Cineclub, Leutkirch

* Für die Anmel­dung an den Veran­stal­tun­gen oder bei weite­ren Fragen:
KERNiG- Projekt­mit­ar­bei­te­rin Laura Holzho­fer, laura.holzhofer@leutkirch.de, Telefon 07561 / 87–314