RAVENSBURG — Bei Schul­weg­kon­trol­len am Montag­mor­gen in Weißen­au stell­ten Beamte des Polizei­re­viers gleich zwei Autofah­re­rin­nen fest, die ihre Kinder nicht gesichert hatten.

Bei einer 36-jähri­gen Autofah­re­rin fuhr laut Polizei­be­richt das neunjäh­ri­ge Kind ohne jegli­che Siche­rung auf der Rückbank mit, bei einer 41-Jähri­gen saß das Kind nicht angegur­tet auf dem Beifah­rer­sitz. Die beiden Fahrzeug­len­ke­rin­nen wurden angezeigt.