Ravens­burg — Das Damen­team des Fußball-Bundes­li­gis­ten SC Freiburg hat sich auf dem Weg  ins Trainings­la­ger nach Öster­reich einen promi­nen­ten Testspiel­geg­ner ausge­sucht. Denn die SCF-Frauen empfan­gen am Sonntag, 9. August, ab 13 Uhr in der Ravens­bur­ger cteam-arena Vizemeis­ter FC Bayern München.

Somit kommt es im Wiesen­tal zu einem echten Klassen­tref­fen, da sich beide Verei­ne gut kennen und gerade aus dem Breis­gau in der älteren und jünge­ren Vergan­gen­heit schon viele Spiele­rin­nen den Weg zum Damen­team des deutschen Fußball-Rekord­meis­ters gegan­gen sind.

Erst im vergan­ge­nen Jahr wechsel­te Giulia Gwinn von Südba­den nach Bayern und brach­te zudem ihren bishe­ri­gen Coach Jens Scheu­er gleich mit an die Isar. Gwinn ist in Fried­richs­ha­fen geboren, kickte in der Jugend in Ailin­gen, beim Häfler VfB und für den ausrich­ten­den FV aus Ravens­burg.

Beim letzten Test der FCB-Fußbal­le­rin­nen gegen den FC Zürich erziel­te die deutsche Natio­nal­spie­le­rin­nen drei Treffer, sodass die Abwehr ihrer ehema­li­gen Mannschaft vor ihr gewarnt sein sollte.

Für den Test gibt’s aufgrund der Corona-Beschrän­kun­gen ledig­lich 300 Karten zum Preis von je fünf Euro. Wer sich das Duell der beiden Bundes­li­gis­ten nicht entge­hen lassen möchte, sollte schnell sein und seine Anfra­ge / Bestel­lung per E‑Mail an m.eichler60@gmx.de richten.