Kosten­lo­se Trainer­ter­mi­ne im August und Septem­ber.

Fried­richs­ha­fen — Auf dem neuen Meisters­ho­fe­ner Parcours, der am Marie-Curie-Platz in Wiggen­hau­sen-Süd startet, werden Alltags­ge­gen­stän­de zur Übungs­ge­rä­ten. Nach dem Riedle­wald-Parcours können sich Inter­es­sier­te nun auch auf dem 2,4 Kilome­ter langen Meisters­ho­fe­ner Parcours sport­lich betäti­gen. Gestal­tet wurde er gemein­sam von den Betriebs­kran­ken­kas­sen Gilde­meis­ter Seiden­sti­cker, MTU und ZF & Partner und der Stadt Fried­richs­ha­fen.

An sieben Statio­nen können Erwach­se­ne, Jugend­li­che und Kinder an Alltags­ge­gen­stän­den den Oberkör­per drehen beim Russi­an Twist, eine Stand­waa­ge für 30 Sekun­den oder länger halten oder aber Seitwärts­lau­fen mit Überkreu­zen der Beine. Mit einem großen Schritt auf die Stufe stehen und dann einen Ausfall­schritt machen. Auch Kniebeu­gen und sogenann­te Dips, bei denen man sich mit den Händen auf der Bank abstützt, können gemacht werden. Alle Übungen eignen sich für Einstei­ger und Fortge­schrit­te­ne. Wer möchte, kann den 2,4 Kilome­ter langen Parcours auch zweimal durch­lau­fen.

Die Strecke ist mit roten Hinweis­pfei­len mit dem Aufdruck „Meisters­ho­fe­ner Parcours“ ausge­schil­dert. „Das ist ein tolles Sport­an­ge­bot für die Menschen in Wiggen­hau­sen Süd und für alle, die hier in der näheren und weite­ren Umgebung wohnen“, so Reinhard Friedel, Leiter des Amtes für Bildung, Betreu­ung und Sport. Zusam­men mit den Betriebs­kran­ken­kas­sen und der Abtei­lung Umwelt des Amtes für Stadt­pla­nung und Umwelt wurde der Parcours geplant und schließ­lich umgesetzt. „Das Angebot ergänzt ideal unser Angebot zur Bewegungs- und Gesund­heits­för­de­rung der Bürge­rin­nen und Bürger. Wer Lust hat kann beim Spazie­ren­ge­hen auch noch Sport machen“, so Friedel. Er und Dr. Tillmann Stotte­le bedank­ten sich bei den Verant­wort­li­chen der Betriebs­kran­ken­kas­sen für die hervor­ra­gen­de Zusam­men­ar­beit sowie bei den Mitar­bei­tern des Baube­triebs­am­tes, für die Ausstat­tung und Beschil­de­rung des Bewegungs­par­cours um das Meisters­ho­fe­ner Holz und die Anbrin­gung der Erläu­te­rungs­ta­feln.

Für dieje­ni­gen, die den Parcours erst einmal mit Anlei­tung durch­lau­fen möchten, gibt es kosten­lo­se Trainer­ter­mi­ne. Eine mobile Strecken­kar­te mit den Übungen gibt es im Inter­net unter www.platzwechsel.jetzt/friedrichshafen/meistershofenerparcours .

Kosten­lo­se Trainer­ter­mi­ne:
14.08.2020; 7.30 bis 8.30 Uhr; 20.08.2020, 17 – 18 Uhr; 25.08.2020, 17 bis 18 Uhr; 01.09.2020, 7.30 bis 8.30 Uhr; 08.09.2020, 17 – 18 Uhr; 15.09.2020, 7.30 bis 8.30 Uhr und 22.09.2020 10 – 11 Uhr.

Treff­punkt ist das Start­schild des Meisters­ho­fe­ner Parcours am Marie-Curie-Platz. Wer an einem der Termi­ne mitma­chen möchte, muss sich vorher anmel­den und zwar unter gesundheitsmanagement@bkk-zf-partner.de .