RAVENSBURG — Aaron Rehbein ist das Neujahrs­kind am St. Elisa­be­then-Klini­kum in Ravens­burg. Am 1. Januar hat er um 6.24 Uhr das Licht der Welt erblickt. Mit dem Jahres­wech­sel legt die OSK auch ihre Gebur­ten­bi­lanz für 2020 vor. Sowohl am EK in Ravens­burg als auch am Westall­gäu-Klini­kum in Wangen sind so viele Kinder wie noch nie zur Welt gekom­men. In beiden OSK-Geburts­hil­fen zusam­men war es 2334 Neuge­bo­re­ne, 318 mehr als im Jahr zuvor.

Der kleine Aaron, Sohn von Sarah und Deniz Rehbein, wog bei der Geburt 3135 Gramm und war 51 Zenti­me­ter groß. Für die Familie aus Weingar­ten ist es ihr erstes Kind. Für das EK haben sich die Eltern entschie­den, nachdem einige ihrer Freun­de kurz zuvor ebenfalls im EK ihr Kind zur Welt gebracht hatten und sich alle gut aufge­ho­ben gefühlt haben. Sarah und Deniz Rehbein waren sehr glück­lich darüber, dass der Vater trotz den momen­ta­nen Umstän­de aufgrund der Corona-Pande­mie bei der gesam­ten Geburt dabei sei konnte.

Der kleine Aaron hatte es recht eilig. Der errech­ne­te Geburts­ter­min wäre erst der 4. Januar gewesen. Die Eltern kamen am Silves­ter­abend schon einmal kurz ins EK, jedoch war es im alten Jahr noch nicht so weit. Zwei Stunden später kamen sie kurz nach Mitter­nacht ein zweites Mal. Um halb drei Uhr ging es dann mit der Geburt richtig los. Der kleine Aaron wollte nicht mehr warten.

Chefärz­tin Dr. Marti­na Gropp-Meier hatte zum Jahres­wech­sel auch gleich die Gebur­ten­bi­lanz des Jahres 2020 zur Hand. 1523 Gebur­ten hat es im EK gegeben, 1575 Kinder sind im Klini­kum zur Welt gekom­men. Das ist schon wieder ein Rekord. So viele Neuge­bo­re­ne gab es im EK noch nie. Im Jahre 2019 waren es 1371 Kinder gewesen. 2018 waren es 1346 und 2017 noch 1278. Im Jahre 2020 hat sich sicher auch die Schlie­ßung der Geburts­hil­fe in Weingar­ten ausge­wirkt. Jedoch hatte sich bereits zuvor die neue Geburts­hil­fe im EK seit ihrer Eröff­nung im Jahre 2017 wachsen­der Beliebt­heit erfreut.

Mehr Gebur­ten als 2019 hat es im vergan­ge­nen Jahr auch am Westall­gäu-Klini­kum der OSK in Wangen gegeben. 755 Gebur­ten waren es am Ende, 759 Kinder kamen zur Welt. das sind 34 mehr als im