Baindt — Am Freitag kurz nach 23 Uhr gerie­ten in der Wicken­hau­ser Straße mehre­re rumäni­sche Staats­an­ge­hö­ri­ge in Streit. Auslö­ser der zunächst verba­len Ausein­an­der­set­zung war augen­schein­lich ein herun­ter­ge­wor­fe­nes Mobil­te­le­fon.

Im weite­ren Verlauf schlu­gen ein 29 sowie 44-jähri­ger auf einen 26-jähri­gen ein. Aufgrund der mehrfa­chen Schlä­ge ins Gesicht musste der 26-jähri­ge mit einem Rettungs­wa­gen zur medizi­ni­schen Versor­gung in ein Kranken­haus trans­por­tiert werden.