BAD WALDSEE — Noch unklar sind die Beweg­grün­de eines unbekann­ten Täters, der am Diens­tag­abend gegen 18.35 Uhr zwei Jugend­li­che angegrif­fen hat.

Die beiden 16-Jähri­gen waren beim Joggen um den Stadt­see, als sich in Höhe des Freiba­des plötz­lich von hinten ein Mann näher­te, eines der Mädchen zur Seite und das andere zu Boden stieß. Während sich der Unbekann­te über sein Opfer beugte und sie auf den Boden drück­te, versetz­te ihm die 16-Jähri­ge einen Fußtritt, worauf­hin der Täter von ihr abließ und in Richtung Ruder­club davonrannte.

Von dem Mann liegt der Polizei folgen­de Beschrei­bung vor: 35 bis 40 Jahre alt, etwa 170 cm groß, dunkler Teint, kurze, schwar­ze, leicht gewell­te Haare, trug eine orange/rote Sport­ja­cke und eine dunkle Jogging­ho­se. Der Vorfall wurde auch von anderen Perso­nen beobach­tet, die mit ihren Taschen­lam­pen in Richtung des Mannes leuchteten.

Diese sowie etwai­ge andere Zeugen, die Hinwei­se zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizei­pos­ten Bad Waldsee, Tel. 07524 40430, in Verbin­dung zu setzen.