BAD WALDSEE — Die Frage, was für ein gutes Leben wirklich notwen­dig ist, steht in diesem Jahr als Motto über der Fairen Woche, einer deutsch­land­wei­ten Aktion des Fairen Handels. Als Fairtra­de-Stadt betei­ligt sich auch Bad Waldsee wieder daran.

Die Stadt­ver­wal­tung und die Fairtra­de-Steue­rungs­grup­pe laden zu verschie­de­nen Veran­stal­tun­gen ein. Zum Auftakt gibt es an diesem Samstag, 12. Septem­ber, einen Infostand auf dem Wochen­markt. Die Besucher sind einge­la­den, sich über das Thema Fairer Handel zu infor­mie­ren und ihre persön­li­chen Stand­punk­te dazu abzuge­ben. Zudem gibt es bei einem Quiz etwas zu gewin­nen. Am selben Tag beginnt um 10.30 Uhr ein zum Thema passen­der, kosten­lo­ser Stadt­rund­gang. Die Teilneh­mer treffen sich bei den Rathaus­ar­ka­den. Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

Die Veran­stal­ter der Fairen Woche sind überzeugt: Auf dem Weg zu einem guten Leben müssen sowohl die Produk­ti­ons- als auch die Konsum­mus­ter auf ihre Nachhal­tig­keit hin überprüft werden – das fordern unter anderem auch die Verein­ten Natio­nen in ihren Nachhal­ti­gen Entwick­lungs­zie­len. Der Maßstab darf demnach nicht mehr sein, was wir uns vermeint­lich leisten können, sondern was die Belast­bar­keit der Erde zulässt, damit alle Menschen die gleichen Möglich­kei­ten haben, ein gutes Leben zu führen. So achtet etwa die Stadt­ver­wal­tung seit Jahren darauf, vorzugs­wei­se fair gehan­del­te Waren zu bezie­hen.
Beispie­le dafür sind die Präsent­kör­be für Jubila­re oder der „Seewal­do“- Kaffee. Auch Nachhal­tig­keit und Umwelt­ver­träg­lich­keit sind dabei wichti­ge Krite­ri­en.

Die Faire Woche in Bad Waldsee

Samstag, 12. Septem­ber, 8.00 bis 13.00 Uhr: Infostand auf dem Markt (Haupt­stra­ße, vor dem ehema­li­gen Finanz­amt) mit Glücks­rad, Quiz und
Möglich­keit zur Abgabe von State­ments Samstag, 12. Septem­ber, 10.30 Uhr: Stadt­rund­gang zum Thema Fairer Handel, Teilnah­me kosten­los, Anmel­dung nicht erfor­der­lich, Treff­punkt an den Rathaus­ar­ka­den

Sonntag, 13. Septem­ber, 9.30 Uhr: Ökume­ni­scher Gottes­dienst unter dem Thema „Gutes Leben – für alle?“ in der katho­li­schen Kirche St. Peter,  Bad Waldsee

Freitag, 16. Oktober, 19.30 Uhr: Film „Arlet­te – Mut ist ein Muskel“ in der Stadt­hal­le (Schwem­me), anschlie­ßend Podiums­ge­spräch mit dem Filme­ma­cher Flori­an Hoffmann, Eintritts­preis 5 €