Horgen­zell — Im Teilort Lieben­reu­te wurde am Samstag gegen 10:00 Uhr der Brand eines Heula­gers gemel­det. In der landwirt­schaft­li­chen Halle lager­ten ca. 170 Ballen Stroh und Heu. Dem Großauf­ge­bot der umlie­gen­den Feuer­weh­ren von zeitwei­se über 100 Kräften gelang es ein Übergrei­fen des Feuers auf die nahege­le­ge­ne Hofstel­le zu verhin­dern.

Die Lösch­maß­nah­men dauer­ten bis in den späten Nachmit­tag an. Der entstan­de­ne Schaden wird auf ca. 100.000 Euro bezif­fert, verletzt wurde niemand. Den ersten Ermitt­lun­gen der Polizei zufol­ge entzün­de­te sich das frisch gepress­te Heu und Stroh selbstän­dig.