Zu der Bestel­lung bei Daimler gehören 1200 Fahrzeu­ge vom neuen Typ E‑Sprinter sowie 600 mittel­gro­ße Elektro-Vans vom Typ E‑Vito. Zum Kaufpreis machten die Unter­neh­men keine Angaben.

Der Autobau­er betei­ligt sich zudem an Amazons Projekt «Clima­te Pledge». Alle teilneh­men­den Unter­neh­men verpflich­ten sich demnach, bis 2040 CO2-neutral zu sein.

Der US-Versandrie­se setzt etwa mit Amazon Fresh unter anderem in Deutsch­land schon seit Länge­rem auf Liefe­run­gen in Eigen­re­gie statt mit Postdiens­ten. In der Corona-Krise zählt der Konzern mit seinen Liefer­diens­ten zu den großen Profi­teu­ren.